Home Profil Produkte Kontakte

Geschäftsangaben Allgemeine Angaben KERAMOST, A.G. KERACLAY, A.G. KERAKAOLIN, A.G. Zertifizierung Das Trennungsprojekt REACH Reduktion der Emissionen

KERAMOST, A.G.

KERAMOST, A.G.

Zatecka 1899/25
CZ 434 30 Most

Tel.: +420 476 442 511, Fax: +420 476 704 405
E-mail: keramost@keramost.cz
Wo Sie uns finden

Sitz der Direktion der Aktiengesellschaft KERAMOST, A.G. und der Rechtsvorgänger ist die Stadt Most. Vor der Vereinigung der einzelnen kleinen Privatwerkstätten und Förderungsstätten, die im Laufe einiger Jahrzehnten die heutige Aktiengesellschaft aufgebaut haben, eine Praxis immer eingehalten wurde, dass das Verwaltungsgebäude einen Teil der Betriebsobjekte darstellte. Diese Praxis ist aber veraltet und man musste auf sie logischerweise verzichten. Deshalb wurde nach dem Jahr 1945 die Direktion von den zuerst „Keramischen Werken Most“ und danach auch der „Nordböhmischen Keramischen Werken“ in einer Jugendstil-Villa in der Nähe vom Stadtmitte platziert. In Zusammenhang mit der Expansion der Firma und Rationalisierung der Firmenleitung wurde dieser Zustand immer weniger geeignet. Der Entscheidungsimpuls wurde nichtsdestoweniger die totale Liquidation der ganzen alten Stadt Most. Nachträglich hat man ein modernes Objekt am Rande der Stadt in einer günstigen Lage und mit entsprechenden Räumen und Hinterland gebaut. In diesem Gebäude funktioniert die Direktion der Gesellschaft ab 1.1. 1978 bis heutigen Tagen. Das Prinzip der Sitz der Gesellschaft im Zentrum des nordböhmischen Beckengebiets wurde eingehalten, weil sie damit mit vielen Aktivitäten gebunden ist. Gleichzeitig liegt sie in einer optimalen Entfernung von der Mehrheit der unterordneten Einheiten, d.h. Betrieben sowie Förderungsstätten und sie hat auch guten Kontakt auf die Institutionen der Staats- und Fachverwaltung. Werk Obrnice wurde im Jahr 1969 in Betrieb gebracht, wann es die bisherige Produktion von aufbereiteten Bentoniten in Libkovice ersetzte. Die erhöhten Anforderungen der tschechischen Metallurgie, sowie die ständig wachsende Anzahl von Industriebranchen, welche Bentonit verwenden, wurden die Hauptgründe für Aufbau einer neuen modernen Aufbereitungsstelle. Sie wurde dazu noch in enger Nähe zu Lagerstätten des Qualitätsrohstoffs gebaut.

Aktiengesellschaft KERAMOST wurde am 1.1.1994 durch eine Transformation des ehemaligen Staatsbetriebs „Nordböhmische Keramischen Werke Most“ gegründet. Die Tradition der Herstellung von keramischen Waren beginnt so weit gegen das Jahr 1880, wann die Rechtsvorgänger der Aktiengesellschaft KERAMOST, A.G. einerseits die Rohstoffquellen im Region ausnutzten, anderseits auch den Absatz für eigene Produkte in der stark entwickelnden Industrie von Nordböhmen fanden. Das betrifft vor allem die Schamotte, Steinzeug, Kaolin und später auch Bentonit. Im Rahmen der Aktiengesellschaft bestehen heutzutage Werke Brník und Obrnice, die der Direktion der Gesellschaft direkt unterordnet sind. Heutzutage stellt der Betrieb Obrnice den bedeutendsten Hersteller der Produkte auf Bentonitbasis in der Tschechischen Republik dar. Durch eine Zusammenarbeit mit heimischen und ausländischen Partnern entwickelt der Betrieb die Möglichkeiten von Bentonit zur Befriedigung der Bedürfnisse der Kunden. Der entscheidende Anteil des Sortiments wird für Bedarf von Hüttenwesen bestimmt. Weiter werden die Produkte im Bauwesen, Zucht, Geologie, Futtermittelindustrie, Abfallwasserreinigung und Abladung vom festen Müll verwendet. Mit Bezug auf die spezifischen Bedürfnisse der einzelnen Gebiete legt man Gewicht auf einen folgerichtigen selektiven Abbau. Dieses Verfahren sichert eine stabile Qualität der einzelnen Marken und gleichzeitig auch Homogenität im Rahmen von den Lieferungen.



Zusammenhängend Links

Video - Produktion von Bentonit
Video - Produktion von Katzenstreu

KERAMOST, A.G.
Charakteristik / Bentonite
Charakteristik

Fotogalerie

Provoz Želenice Provoz Prunéřov Malé Chvojno Most 1 Obrnice 1 Most 2 Most 3 Obrnice 2 Obrnice 3


copyright © KERAMOST, a.s.   /    design © martindesign.cz